Mein berufliches Profil

Ich habe an der Universität Zürich Medizin studiert und mich anschliessend in Psychiatrie und  Psychotherapie weitergebildet. Psychoanalytisches Denken und Verstehen prägt meine therapeutischen Arbeit im Einzel- und im Gruppensetting.
 
 Seit über 20 Jahre arbeite ich in der Praxis mit ambulanten analytischen Gruppen.

Die theoretischen Kenntnisse und das praktische Rüstzeug für das Leiten von analytischen Gruppen erarbeitete ich mir im Rahmen meiner Ausbildung zur Gruppenanalytikerin am Seminar für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ). Diplom „Gruppenanalytikerin SGAZ“ 1998. Mit dem SGAZ bin ich durch vielfältige Aktivitäten verbunden, unter anderem war ich langjährige Mitorganisatorin des SGAZ-Workshop zur Einführung in die Gruppenanalyse. Heute leite ich eine Supervisionsgruppe der SGAZ-Weiterbildung.

Ich bin Mitglied folgender gruppenanalytischer, psychoanalytischer und ärztlicher Organisationen: SGAZ Seminar für Gruppenanalyse Zürich; EFPP European Federation for Psychoanalytic Psychotherapy in the Public Sector, Sektion Gruppenanalyse, Basel; d3g Deutsche Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie; GASI Group Analytic Society International; FMH Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte; zmed Zürcher Ärzte Gemeinschaft; VUA Verbindung unabhängiger Ärztinnen und Ärzte; SGPP Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie; ZGPP Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie &Psychotherapie;  PSZ Psychoanalytisches Seminar Zürich.